You are here: Home » Türkei » Unsere ersten Antalya Ferien

Unsere ersten Antalya Ferien

Juni 16, 2014 |

Wir wollten unbedingt einmal die Türkei bereisen, da wir schon viel davon gehört hatten. Unsere Nachbarn sind sehr nette Türken und haben uns schon viele Bilder von den verschiedenen Regionen gezeigt und so haben wir uns dann auch entschlossen, in der Türkei einmal Urlaub zu machen. Die Südtürkei hielten wir für ein angemessenes Ziel und so haben wir erst einmal geschaut, welche größeren Städte es dort gibt. Icel, Antalya, Adana und auch Burdur liegen dort, aber natürlich auch noch viele andere. So haben wir uns dann aber doch für Antalya entschieden, denn unsere Nachbarn haben uns beraten und meinten, für den ersten Türkei Urlaub sei Antalya sicherlich eine sehr gute Wahl. Dabei könne man nichts falsch machen. So haben wir uns also kurzerhand für Antalya entschieden und soviel sei schon gesagt, wir haben es nicht bereut. Antalya ist eine ziemliche große Stadt am Mittelmeer, die täglich sehr viele Touristen besuchen und die auch Einheimische gern bereisen.

683764_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Sie ist der Hauptort in der fruchtbaren Küstenebene des Südens und so wird sie auch als Türkische Riviera bezeichnet. Hier gibt es einen Seehafen, der von großer Bedeutung ist, riesengroße Strände und auch eine Steilküste, die wunderschön anzusehen ist. Da wir im Mai nach Antalya fliegen wollten, aber wir genau die richtige Zeit getroffen, denn hier, in Antalya kann es sehr warm werden über den Sommer hinweg. Im März sind noch 18 Grad, aber schon einen Monat später steigt die Wärme auf 21 Grad und bis zum Juli erreicht sie 34 Grad durchschnittlich. Im Juli sollte man daher nicht unbedingt verreisen, denn dann ist es dort einfach zu warm, sodass man es kaum aushält. Die Hitze ist nämlich eine ganz andere als in Österreich und so muss man sich erst einmal an sie gewöhnen. Im Mai lagen wir im guten Mittelwert mit rund 25 Grad, was noch erträglich ist und nicht zu warm, sodass man auch noch etwas in Antalya unternehmen kann. Regnen tut es dabei fast nie und so kann man eigentlich jeden Tag in die Sonne gehen und die Seele baumeln lassen. Mir hat Antalya sehr gut gefallen und ich würde jederzeit wiederkommen.

Filed under

Türkei

| Tags: