You are here: Home » Mauritius » Tolle Zeit bei Reisen nach Mauritius

Tolle Zeit bei Reisen nach Mauritius

Januar 11, 2015 |

Früher war Reisen eigentlich nur denen vorbehalten, die entweder blauen Blutes waren oder, die aber genug Geld hatten, um ihre Arbeit lange Zeit ruhen lassen zu können. Renten, Gelder für freigenommene Tage und all das gibt es ja noch nicht allzu lange. Heute ist das Reisen nicht mehr so teuer und auch der Zeitaufwand ist wesentlich geringer. Musste man früher manchmal ganze Wochen oder Monate planen, allein nur um bis zum Ziel zu kommen, sind es heute im höchsten Fall mal zwei Tage. Aber meist ist es innerhalb eines einzigen Tages oder weit weniger geschafft. Von Frankfurt am Main (Deutschland) bis nach Washington D.C. (Amerika) fliegt es sich beispielsweise innerhalb von nur neun Stunden, was doch wirklich ein gewaltiger Sprung ist. Also kann man in den Ferien doch ruhig auch mal auf die Inseln von Mauritius reisen, oder nicht? Denn auch das ist in wenigen Stunden gemacht und die Distanz überbrückt.

 

Foto: Alfred Jäkel  / pixelio.de

Foto: Alfred Jäkel / pixelio.de

 

Mauritius bereisen

Wer auf die Inseln von Mauritius reist, der wird schnell merken, dass es wirklich schöne Inseln sind, die man sich da ausgesucht hat. Denn die Inseln von Mauritius wissen doch wirklich so einiges zu bieten und man kann durchaus sagen, dass die Inseln wirklich sagenhaft schön sind. Zahlreiche Gegenden wird man finden, in denen die Natur sich in ihrer ganzen Schönheit zeigt. Und auch so gibt es viele tolle Möglichkeiten auf den Inseln von Mauritius. Die eine oder andere Massage am Strand zu geniessen, ist doch wirklich keine schlechte Idee. Strände auf Mauritius sind ausserdem weich und angenehm und das Liegen an dem schönen und klaren Wasser das die Inseln umgibt, ist nur traumhaft.

Über die Mauritius Inseln

Wer auf die Inseln von Mauritius reist, der wird sicherlich auch schnell bemerken, dass es hier so einiges zu sehen gibt und man merkt auch schnell, dass es sicherlich ein Inselstaat ist, der auch die Kolonialzeit miterlebt hat. Die Hauptstadt Port Louis zeigt dies sicherlich schon allein durch ihren Namen. Eine wirkliche Amtssprache haben die Mauritius Inseln auch nicht. Man spricht jedoch Französisch und Englisch im Parlament und man könnte diese de facto als Amtssprachen von Mauritius erwähnen. Jedoch wird man in den von Touristen bereisten Gebieten sowieso recht wenige Probleme mit der Verständigung haben, denn auch die Bewohner von Mauritius können oft unsere Sprachen.

Filed under

Mauritius

| Tags:

,