You are here: Home » Auto » So wird das Auto fit für den Winter

So wird das Auto fit für den Winter

August 17, 2018 |

Wenn Sie sicher mit Ihrem Auto in den Winter kommen möchten, sollten Sie jetzt bereits daran denken. Es gibt einige wesentliche Punkte, die wichtig sind, um ihr Auto fit für den Winter zu machen. Das sorgt schlussendlich dafür, dass Sie sicher durch den Winter kommen. Zudem verlängern Sie so auch die Lebensdauer des Fahrzeugs. Es behält seinen Wert, da es zu jeder Jahreszeit entsprechend gepflegt wurde. Das spart am Ende Kosten.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Tipps für ein sicheres und winterfestes Auto

Sie benötigen auf jeden Fall Winterreifen. Prüfen Sie die Profiltiefe der Reifen. Das wird am Ende nicht nur die Polizei interessieren, sondern sorgt für Ihre Sicherheit. Auch wenn aktuell alle Lampen rund um das Auto funktionieren, sollten Sie Ersatzlampen dabei haben. Sobald eine Lampe ausfällt, können Sie diese auswechseln. Da es im Winter in der Regel häufiger dunkel als hell ist, sind Ersatzlampen Gold wert. Sorgen Sie dafür, dass Sie Frostschutz im Scheibenwischwasser haben. Dadurch friert es nicht ein und Sie können die Scheiben bei Verschmutzung auch bei Tiefsttemperaturen reinigen. Kalken Sie die Gummidichtungen an Türen und Fenstern. So frieren sie nicht fest. Das sorgt mittelfristig dafür, dass kein Wasser in das Fahrzeuginnere eindringen kann. Haben Sie Türschlossenteiser parat. Dadurch können Sie das Schloss des Fahrzeugs immer öffnen, auch wenn es zweistellige Minusgrade gibt. Decken Sie im Winter die Windschutzscheibe ab. Sorgen Sie im Vorfeld bereits dafür, dass Sie entsprechendes Abdeckmaterial haben. So können Sie morgens sofort losfahren. Schlussendlich brauchen Sie einen Eiskratzer im Auto. Auch einen Handfeger für Schnee sollte parat liegen.

Filed under

Auto

| Tags: