All posts | Page 3

Unsere Wander- Flussfahrt

Zusammen mit meinem Freund habe ich mir verschiedene Angebote im Internet angeguckt und bin irgendwann darauf gestoßen, dass man nicht nur Wander- Kreuzfahrten machen kann, so wie wir es im letzten Jahr gemacht haben, sondern auch Wander- Flussfahrten für den Spaß zwischendurch. Die Angeboten waren gar nicht so teuer und so buchten wir für das kommende Wochenende kurzfristig eine Wander- Flussfahrt. Wir wussten gar nicht, was uns erwarten würde, waren aber sehr gespannt. Früh morgens am ersten Tag stiegen wir dem Boot zu und schon konnte es losgehen. Die gemütliche Flussfahrt ging vorbei an sanften, farbigen Tälern und malerischen Weinlandschaften. Es ging einmal quer durch die Gegend von der alten Römerstadt Trier bis hin in die Residenzstadt Würzburg. Unterwegs konnte man sich die verschiedenen Höhepunkte auf den Flüssen Main, Rhein und Mosel anschauen und immer wieder an Land gehen, um dort zu Wandern. Man durchfährt die unterschiedlichste Landschaften und erlebt die schönsten Aussichten auf dem Boot. Gerade das romantische Rheintal ist eine faszinierende Strecke mit herrlichen Aussichten auf einige Burgen und Schlösser.

morning-grove-1374864_640

Foto: esiuL / pixabay

read more

Mai 7, 2016 | | Wandern

Kommentare deaktiviert für Unsere Wander- Flussfahrt

Unsere erste Wander- Kreuzfahrt

Ich gehe unheimlich gerne Wandern und deswegen kam natürlich auch nur ein Freund für mich in Frage, der dieses Hobby mit mir teilen mag. Zum Glück habe ich meinen Freund gefunden, der genauso gern Wanderferien macht wie ich und so ergänzen wir uns einfach wunderbar – besonders im Urlaub. Mein Freund und ich hatten dann von Wander- Kreuzfahrten gehört und wir waren beide hin und weg. Bei einer Wander- Kreuzfahrt kann man die Küsten und Inselwelten erwandern und sich in aller Ruhe umschauen. Man kommt zwischendurch immer wieder an Bord, bevor man zur nächsten Insel weiterfährt, um dort wieder Wandern zu gehen. Wir hielten das Konzept für vielversprechend und haben spontan eine Wander- Kreuzfahrt gebucht. An Bord selbst wird man die ganze Zeit von der Crew betreut, bekommt richtig leckeres Essen vorgesetzt und kann richtig gut entspannen. Wenn man dann vor Ort ist, in unserem Fall die Ionischen Inseln, kann man Wandern gehen und abends wieder zum Boot zurückkehren. Die Touren werden vorher mit jedem einzelnen durchgeplant, also kann man auch alleine los wandern.

forest-1148910_640

Foto: Unsplash / pixabay

read more

Mai 5, 2016 | | Wandern

Kommentare deaktiviert für Unsere erste Wander- Kreuzfahrt

Unterwegs im Dambulla Kloster

Mein Freund und ich fanden das Dambulla Kloster beim riesengroßen Felsen Sigiriya sehr eindrucksvoll und interessant. Wir nahmen uns Zeit und schauten uns alle Tempel an, die für Touristen zugänglich waren. Die zweitgrößte Halle fand ich am eindrucksvollsten, denn dort standen vergoldetet Statuen. Der König Nissanka Mala hat im 12. Jahrhundert dafür gesorgt, dass sie vergoldet werden und so zeigt sich hier ein erstaunliches Bild. Die Höhle heißt deswegen auch die Höhle der großen Könige. Buddha Statuen sind aus dem Felsen der linken Seite gehauen und es werden Holzfiguren von Avalokiteshvara, Natha und Bodhisattvas Maitreya gezeigt. Es gibt auch eine Dagoba und eine Feder, aus der Wasser tropft, das Heilkräfte haben soll. Sie befindet sich in einer Spalte an der Decke und darf natürlich nicht berührt werden. Zu sehen sind außerdem auch noch Tempelbilder auf der Höhlendecke. Sie stammen aus dem 18. Jahrhundert uns zeigen Szenen aus dem Leben von Buddha, außerdem aus dem Traum von Mahamaya und der Versuchung durch den Dämon Mara. Weitere Bilder beziehen sich auf die wichtigen Ereignisse aus der Geschichte des Landes. Weiter ging es für uns in das sogenannte große neue Kloster. Es befindet sich in der dritten Höhle und hat viele Decken- und Wandmalereien.

sri-lanka-282949_640

Foto: Rhiannon / pixabay

read more

April 27, 2016 | | Sri Lanka

Kommentare deaktiviert für Unterwegs im Dambulla Kloster

Die Höhle des göttlichen Königs (Sri Lanka)

Mein Freund und ich wollten gern einmal eine Rundreise Sri Lanka machen und so informierten wir uns über Land und Leute. Wir wussten genau, welche Sehenswürdigkeiten wir uns anschauen wollten und so planten wir unsere Rundreise unabhängig von einer Agentur. Wir suchten uns die Sehenswürdigkeiten und Orte heraus, die wir uns unbedingt anschauen wollten und schon stand unsere Route fest. Vor Ort mieteten wir uns ein Auto und unser erster Ausflug ging zum Sigiriya Felsen und der Dambulla Tempelanlage. Er liegt ziemlich weit außen und so verirren sich wirklich nur die Touristen hierher, die ihn auch anschauen wollen. Die Tempelanlage ist sehr eindrucksvoll und vom Felsen aus hat man eine grandiose Aussicht. Besonders schön fand ich die riesengroßen Tempel, die schon vor einigen Jahrtausenden angelegt wurden. Die Hallen sind atemberaubend groß und nicht selten kamen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Besonders hübsch fand ich die erste Höhle, die Devaraja Lena, genannt wird. Sie ist die Höhle des göttlichen Königs. Hier befindet sich ein Bericht über die Gründung des Klosters aus dem ersten Jahrhundert.

sri-lanka-897797_640

Foto: DEZALB / pixabay

read more

April 25, 2016 | | Sri Lanka

Kommentare deaktiviert für Die Höhle des göttlichen Königs (Sri Lanka)

Wie ist das Klima auf den Malediven?

Die Malediven sind ein wahres Paradies für Surfer, Badefans und auch Taucher. Doch das Paradies ist stark gefährdet. Und zwar durch den Klimawandel, was früher oder später dazu führen wird, dass einige der Inseln nach und nach im Meer versinken und unbewohnbar werden – so wie 2004 nach dem Tsunami geschehen, der auch auf den Malediven große Schäden anrichtete und 8 Inseln für immer unbewohnbar machte. Urlauber, die wissen möchten, wie das Wetter zu dem Zeitpunkt wird, wann sie ihre Reise geplant haben, die können die Sache aber ganz locker angehen. Denn ganzjährig herrschen auf dem Archipel Temperaturen von um die 30 °C. Es gibt zwar Regenperioden, wie im Mai vor allem, doch die gefürchteten, tropischen Wirbelstürme ziehen in der Regel an den Malediven vorbei.

Foto: A.Dreher  / pixelio.de
Foto: A.Dreher / pixelio.de

read more

April 12, 2016 | | Malediven

Kommentare deaktiviert für Wie ist das Klima auf den Malediven?

Malediven Klima

Der Indische Ozean erstreckt sich von der Ostküste Afrikas bin hin nach Japan und Australien bzw. Neuseeland. Das bedeutet auch dass er sehr viele Gefahren und auch unterschiedliche Klimazonen bereit hält auch für die Touristen, die auf einer Insel oder in einem Land, das an den Indischen Ozean grenzt, Urlaub machen wollen. Speziell für Reisen nach Sri Lanka, aber auch auf Mauritius und Thailand gibt es ganz bestimmte Monate im Jahr, in denen eine Reise empfehlenswert ist. Auf Ferien Malediven trifft dies nicht zu. Denn diese Destination im Indischen Ozean ist ein Ganzjahresreiseziel, auch wenn im Mai die Niederschläge häufiger und heftiger sind. Doch das bedeutet nicht, dass es den ganzen Tag regnet. Denn auch im Mai gibt es täglich bis zu 9 Sonnenstunden – also ab an den Strand! Doch gerade der Mai ist ein Monat, in dem nicht viele Urlauber auf die Malediven kommen. Es ist dann Nebensaison.

Foto: Martin Simon  / pixelio.de
Foto: Martin Simon / pixelio.de

read more

April 11, 2016 | | Malediven

Kommentare deaktiviert für Malediven Klima

Gesundheitstipps & Reiseapotheke für die Tropen

Leute, die in die Tropen reisen, sollten das Risiko von Infektionskrankheiten, die durch Lebensmittel oder Insektenstiche übertragen werden, stets vor Augen haben und deshalb an Medikamentenkühlschränke, Medikamente, Verbandsmaterial, Sonnen- und Moskitos-Schutz denken.  Eine gute medizinische Ausrüstung ist unabdingbar, um Krankheiten in den Tropen vorzubeugen. Die meisten dieser Krankheiten sind zwar nicht lebensbedrohlich, aber der Aufenthalt ist dann kein Vergnügen mehr. Deshalb ist es wichtig, vor der Reise nicht nur für die entsprechenden Impfungen zu sorgen, sondern auch wirksame Insektensprays oder Moskitonetze mitzunehmen und große Vorsicht beim Essen und Trinken walten zu lassen.

Vor der Reise

Da die meisten Impfungen erst nach zwei Wochen wirksam sind, empfiehlt es sich, schon vier bis acht Wochen vor dem Reiseantritt zum Arzt zu gehen. Dort ist auch der internationale Impfausweis gegen Gelbfieber bei der Einreise voraussetzen, ist es sogar Pflicht, diesen Internationalen Impfausweis mit zuführen, aber es kann eigentlich nicht schaden, ihn immer bei sich zu haben, egal wohin die Reise geht. Wichtig ist zudem, dass alle Medikamente in ihrer Originalverpackung mit gut leserlicher Beschriftung mitgenommen werden. Ein vom Arzt mit Datum und Unterschrift versehener Brief, der eine Diagnose und alle benötigten Medikamente inklusive denkbarer Ersatzpräparate auflistet, ist bei Notfällen ebenfalls sehr nützlich.

Bild: Mizianitka / Pixabay

Bild: Mizianitka / Pixabay

read more

April 9, 2016 | | Reisemedizin

Kommentare deaktiviert für Gesundheitstipps & Reiseapotheke für die Tropen

Baden, Wandern und Besichtigen in Thailand

Thailand ist eine Urlaubregion, die sehr unterschiedliche Möglichkeiten zum Urlaub machen bietet. Da macht sich nicht nur bemerkbar, dass dieses Land über eine sehr lange Küstenlinie und viele Inseln verfügt, die touristisch zum Teil auch erschlossen sind. Es macht sich hier auch bemerkbar, dass Thailand durchaus ein Schmelztiegel der Kulturen ist. Denn die Geschichte von Siam ist reich und die Zahl der Einflüsse in diesem Land sehr groß. Vor allem die traditionelle Lebensweise der Khmer und der Bergvölker wirkt regelrecht faszinierend auf die Urlauber. Und dann kommt noch die Freundlichkeit der Menschen und deren Gastfreundschaft hinzu, die Thailand so berühmt gemacht hat. Der Beiname des Landes „Land des Lächelns“ ist dabei durchaus gerechtfertigt.

Foto: Dieter Wendelken  / pixelio.de
Foto: Dieter Wendelken / pixelio.de

read more

April 8, 2016 | | Thailand

Kommentare deaktiviert für Baden, Wandern und Besichtigen in Thailand

Arten von Tourismus in Thailand

Wer Thailand Ferien bucht, der hat die Qual der Wahl. Denn es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten und Freizeitaktivitäten, die man in seinem Urlaub in Thailand buchen kann. Am beliebtesten sind natürlich Strand- und Tauchurlaube. Kein Wunder, denn immerhin verfügt Thailand über eine 3219 km lange Küstenlinie und über unzählige Inseln, auf denen auch Urlaub möglich ist, da diese auch über eine touristische Infrastruktur verfügen. Doch viele von diesen Inseln sind auch heute noch unbewohnt, wobei auf wie zum Beispiel Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao, alle gegelen im Golf von Thailand sich inzwischen eine gute Tourismusindustrie gebildet hat. Hobby-Schnorchler kommen hier genauso auf ihre Kosten, wie auch Profi-Taucher.

Foto: Robert Babiak jun.  / pixelio.de
Foto: Robert Babiak jun. / pixelio.de

read more

April 7, 2016 | | Thailand

Kommentare deaktiviert für Arten von Tourismus in Thailand

Sonnenschutz auf Reisen

Zum Schutz vor der enorm hohen Sonneneinstrahlung in den Tropen (zum Beispiel in Ländern wie Costa Rica, Thailand, Panama, Honduras, Venezuela oder in der Demokratischen Republik Kongo) empfiehlt es sich im Großen und Ganzen, die Mittagssonne zu meiden, eine dunkle Sonnenbrille und einen Sonnenhut mit breiter Krempe zu tragen und eine Sonnencreme mit mindestens Lichtschutzfaktor 15 sowie UVA- und UVB-Schutz zu benutzen. Die Sonnencreme sollte im Grunde genommen großzügig auf alle der Sonne ausgesetzten Körperstellen aufgetragen werden, am besten ungefähr eine halbe Stunde vor Verlassen des Hauses. Nach dem Schwimmen oder sonstigem Sport muss der Schutz im Übrigen erneuert werden. Viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und bei Hitze große Anstrengungen zu vermeiden ist im Endeffekt ebenfalls wichtig. Besonders beim Schnorcheln und Tauchen holen sich viele Touristen und Reisende in den Tropen einen üblen Sonnenbrand.

Bild: Unsplash / Pixabay

Bild: Unsplash / Pixabay

Zu viel Sonne kann unter Umständen zu einem Sonnenstich, oder noch schlimmer zu einem Hitzekollaps oder schlicht einem unangenehmen und schmerzhaften Sonnenbrand führen. Lassen Sie es erst gar nicht dazu kommen. Falls es Sie doch erwischt hat, hilft nur kühlen, kühlen, kühlen. Legen Sie einen kalten Waschlappen auf die entsprechenden Stellen oder packen Sie Eiswürfel drauf. Legen Sie sich dann keinesfalls wieder in die Sonne, an den Strand oder nehmen ein weiteres Sonnenbad. Achten Sie tatsächlich darauf, welcher Hauttyp Sie sind. Leute mit besonders heller Haut neigen schneller dazu, einen Sonnenbrand zu bekommen. Deshalb wählen Sie lieber einen etwas höheren Lichtschutzfaktor. Denken Sie daran, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

April 6, 2016 | | Reisemedizin

Kommentare deaktiviert für Sonnenschutz auf Reisen