You are here: Home » Island » Island – Ferien der anderen Art

Island – Ferien der anderen Art

Oktober 5, 2014 |

Ferien sind etwas Besonderes und wir alle schätzen sie ja auf gewisse Weisen sicherlich sehr. Es ist einfach nur toll, in den Ferien mal aus dem Alltag herauszukommen und das Leben so erleben und leben zu können, wie wir es uns manchmal auf dem Arbeitsplatz vielleicht erträumen. Wunderbar an den Ferien ist einfach, dass man die Zeit dafür hat, eben solche Möglichkeiten infrage zu ziehen und endlich mal rauszukommen, aus all den Problemen der heutigen Zeit, an unseren Arbeitsplätzen. Besonders beliebt ist es hier immer wieder, einfach mal in den Ferien zu verreisen, je weiter desto besser, aber die Entfernung tut hier nur den kleinsten Teil. Sicherlich könnte man auch mal Ferien der anderen Art erleben, wenn man es möchte, denn es gibt viele tolle Länder und Inseln auf unserer Welt und sicherlich eine sehr faszinierende Insel ist das schöne Island.

 

Foto: Jochen  / pixelio.de

Foto: Jochen / pixelio.de

 

Island

Island erstreckt sich im Gesamten über eine stattliche Fläche von etwa 103.000 km² und ist damit nach Grossbritannien auch die zweitgrösste Insel in Europa und der zweitgrösste Inselstaat. Man kann also sicherlich viele Möglichkeiten auf Island wahrnehmen und muss nicht unbedingt das machen, was alle anderen hier machen. Jedoch sollte man auf alle Fälle, wenn man Island schon bereist, auch die traumhafte Natur der Insel genauer kennenlernen. Es gibt einfach so viele schöne Facetten in der Natur dieser Insel, die von Vulkanen regelrecht beherrscht wird. In den grossen Lavawüsten der Insel wächst auch das Einblütige Leimkraut. Es war wohl mit das erste Gewächs, das gut in den Lavawüsten wachsen konnte. Heute findet man viele endemische Pflanzenarten auf dem schönen Island.

 

 

Filed under

Island

| Tags:

,