You are here: Home » Oman » In der Sultan Qabus Moschee

In der Sultan Qabus Moschee

Mai 17, 2015 |

Nachdem wir den Eingang der Moschee passiert hatten, kamen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Es fühlt sich an, als würde man in eine komplett andere Kultur eintauchen, was man in Oman zwangsweise sowieso tut, aber hier ist alles so prunkvoll und wunderschön, dass man es fast gar nicht glauben kann. Unsere Kirchen sind zwar schon eindrucksvoll, aber daran ist man wahrscheinlich einfach gewöhnt, deswegen macht die Moschee einen noch mächtigeren Eindruck auf uns. Mein Freund machte mich gleich beim Eintreten auf das riesengroße Minarett aufmerksam, das sich in der optischen Mitte der Moschee befindet. Später fanden wir dann heraus, dass es sich dabei um das Hauptminarett handelte. An den vier Ecken des Geländes der Moschee befinden sich aber außerdem auch noch vier weitere Minarette, die jeweils die 45 Meter hoch sind. Ich dachte eigentlich, dass die Moschee für Männer und Frauen nur getrennt betreten werden darf, wurde aber eines Besseren belehrt. Die Regel gilt nur für die Gebete und so konnten mein Freund und ich zusammen die Moschee erkunden. So fanden wir dann auch einen speziellen Eingang nur für Frauen, der aber geschlossen hatte, weil er nur zu Gebetszeiten geöffnet ist.

muscat-631082_640

Foto: OasisTravel / pixabay

Als wir weitergingen, fanden wir nach dem Haupteingang gleich ein dreigeschossige Gebäude, in dem sich die öffentliche Bibliothek befindet. Hier kann man sich rund 20.000 Bücher zu unterschiedlichen Fachrichtungen aussuchen. Nicht alle sind religiös und so gibt es auch Bücher über Naturwissenschaften. Links vom Haupteingang befindet sich das Islamische Informationszentrum mit rund 300 Sitzplätzen, dem wir erst einmal einen Besuch abstatteten.

Filed under

Oman

| Tags:

, ,