You are here: Home » Seychellen » Im September nach Sainte Anne

Im September nach Sainte Anne

Juni 12, 2015 |

Im letzten Jahr im September wollte ich unbedingt endlich einmal auf die Seychellen Reisen. Ich habe meinen Freund gefragt, ob er auch Interesse daran hätte und das hatte er alle Male. Er wollte genauso wie ich die Traumstrände sehen, die Seele einfach einmal baumeln lassen und den stressigen Alltag hinter sich lassen. Im September flogen wir dann endlich. Lange Zeit haben wir darauf gewartet, dass es losging, denn wir buchten bereits im März. Wir suchten uns für unseren Urlaub einen richtigen Luxusort aus. Sainte Anne hat es uns angetan und so hofften wir, dass wir hier endlich die Entspannung finden würden, die wir die ganze Zeit über gesucht haben. Sainte Anne ist zwar eine bekannte Insel der Seychellen, aber keine auf der viele Urlauber unterwegs sind. Generell ist der Spa, der sich hier befindet, sehr exklusiv. Die Ressorts, die sich auf den Inseln der Seychellen befinden, sind alle nach den Inseln benannt und so ist es oft so, dass e nur ein Ressort und Spa auf einer Insel gibt. Auf Sainte Anne ist das nicht anders. Hier gibt es das Saint Anne Resort & Spa, das wir auch gebucht hatten.

sky-123931_640

Foto: newsanek / pixabay

Zuerst ging es mit dem Flieger von Deutschland nach Mahé. Von Mahé dann noch mit dem Speedboot in 15 Minuten zur Insel Sainte Anne. Als wir endlich die Insel betraten, konnten wir unseren Augen kaum glauben. Sainte Anne war wunderschön und ich werde niemals vergessen, wie die Palmen am puderzuckerweichen Strand standen und die Vögel im Hintergrund hochgeflogen sind. Traumhaft schön, mehr ist mir in dem Moment nicht dazu eingefallen. Hier hat man die Postkarten- Idylle, die man haben möchte, wenn man auf den Seychellen Urlaub macht. Sainte Anne ist übrigens 2,19 Quadratkilometer groß. Wer schnell zu Fuß unterwegs ist, schafft die Insel in zwei Stunden einmal zu umrunden. Aber wer will das schon? Es gibt so viel zu entdecken, dass einem nicht langweilig werden kann. Der Indische Ozean ist einfach der Wahnsinn und so kann man hier überall an einem der kleinen Strände schwimmen gehen. Zudem lässt es sich hier gut spazieren gehen. Der tropische Regenwald ist überall und spendet Schatten, wenn man ihn braucht.

Filed under

Seychellen

| Tags: