You are here: Home » USA » Die Weltmetropole New York

Die Weltmetropole New York

März 2, 2014 |

Es gibt Städte, die einfach grösser sind als alle anderen Städte, Städte, mit denen man kaum mehr etwas vergleichen kann, so gross und erhaben wie sie sind. Da muss man gar nicht lange suchen und kann eigentlich auf allen Kontinenten grosse Städte finden. Zwar gibt es in Asien die grössten Städte von allen, doch hat auch die westliche Welt die eine oder andere Metropolstadt zu bieten. Wenn man schon an Amerika und Städte in Amerika denkt, dann werden den meisten sicher als erstes New York und Los Angeles in den Kopf kommen. Und New York ist es auch, das man wirklich auf keinen Fall unterschätzen sollte, denn es ist eine gigantische Stadt wie kaum eine andere in Amerika. Und mit mehr als acht Millionen Einwohnern ist New York City die grösste Stadt der gesamten Vereinigten Staaten von Amerika.

 

Foto: Maria Lanznaster  / pixelio.de

Foto: Maria Lanznaster / pixelio.de

 

New York, New York

Aber wenn man eine solch grosse Stadt hat, was macht diese dann eigentlich für Besucher und Touristen interessant? Denn es klingt eher nach Stress als nach gelassenen Stunden, die man hier haben wird. Aber dem ist wirklich nicht so. Zwar fasst die Metropolregion von New York knappe 19 Mio. Einwohner, aber dennoch ist es eine ganz andere Atmosphäre, wenn man die Zeit hier verbringt. Die ganze Stadt scheint eine kosmopolitische Metropole zu sein, die nur darauf ausgerichtet ist, Besucher aus nah und fern in ihre wunderbare Mitte zu locken. Und man kann hier ja wirklich vieles sehen und kennen lernen. Dinge, die so vielleicht schon jeder kennt, aber nicht jeder gesehen hat. Unter anderem die grosse Freiheitsstatue, natürlich Manhattan und der New York Times Square.

Filed under

USA

| Tags:

,